Newsroom

Das Medienportal von Agamus


Agamus Aspekte: Shopfloor Management

Markus Greimel | 28.11.2017 |

Viele Lean Tools, die wir in der Studie hinsichtlich ihres Implementierungsgrades abfragen, sind „Enabler – Befähiger“. Einmal richtig eingesetzt und nachhaltig betrieben verbessern diese die Effizienz des Unternehmens/Werkes nachhaltig. In der Praxis tritt dieser Effekt gerade bei den unteren und mittleren Implementierungsgraden nicht so deutlich auf, wie es aufgrund des Aufwandes, der für die Einführung von Lean eingesetzt wird, zu erwarten sein sollte. Shopfloor Management ist – richtiggemacht – unter all den anderen Lean Bausteinen das Werkzeug, das genau „die Effizienzschraube immer fester anzieht“ und über den Erfolg oder Nicht-Erfolg von Lean entscheidet. Irgendwie tun es alle Unternehmen in der Automotive Industrie – Shopfloor Management. Machen alleine reicht aber nicht aus, denn es nur halb zu tun ist bei der Menge an gebundener Managementkapazität schlicht Verschwendung im Lean Sinne. Wie weit sind die Unternehmen heute mit diesem Lean Tool oder sollen wir besser Lean Prozess sagen? Gibt es Unterschiede in der Art, wie man Shopfloor Management angehen oder durchführen soll? Gibt es etwas, wo man von den Besten Lernen kann? Unten angehängt finden Sie den Agamus-Standpunkt zum Thema "Shopfloor Management" aus unserer Reihe Aspekte.

Viele Lean Tools, die wir in der Studie hinsichtlich ihres Implementierungsgrades abfragen, sind „Enabler – Befähiger“. Einmal richtig eingesetzt und nachhaltig betrieben verbessern diese die Effizienz des Unternehmens/Werkes nachhaltig. In der Praxis tritt dieser Effekt gerade bei den unteren und mittleren Implementierungsgraden nicht so deutlich auf, wie es aufgrund des Aufwandes, der für die Einführung von Lean eingesetzt wird, zu erwarten sein sollte. Shopfloor Management ist – richtiggemacht – unter all den anderen Lean Bausteinen das Werkzeug, das genau „die Effizienzschraube immer fester anzieht“ und über den Erfolg oder Nicht-Erfolg von Lean entscheidet.
Irgendwie tun es alle Unternehmen in der Automotive Industrie – Shopfloor Management. Machen alleine reicht aber nicht aus, denn es nur halb zu tun ist bei der Menge an gebundener Managementkapazität schlicht Verschwendung im Lean Sinne. Wie weit sind die Unternehmen heute mit diesem Lean Tool oder sollen wir besser Lean Prozess sagen? Gibt es Unterschiede in der Art, wie man Shopfloor Management angehen oder durchführen soll? Gibt es etwas, wo man von den Besten Lernen kann?

Unten angehängt finden Sie den Agamus-Standpunkt zum Thema "Shopfloor Management" aus unserer Reihe Aspekte.

© 2019 Agamus Consult GmbH - Fürstenrieder Str. 263, D-81377 München, Deutschland